Psychologische Beratung

Entlastung, Neuanfang, Stärkung...

Ich bin zertifiziertes Mitglied im Berufsverband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater

Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt!
Eine psychologische Beratung ist "wertfrei", neutral und darauf ausgerichtet in relativ kurzer Zeit, mögliche Lösungswege aufzudecken. Auch nur wenige Gespräche, können eine erste Entlastung bieten.
Sie haben Fragen zur Psychologischen Beratung? Unter: Terminwunsch können Sie gerne mit mir in Kontakt treten.

Die Psychologische Beratung bietet Hilfe bei der Überwindung psychosozialer Probleme und Konflikte und erfolgt gemäß PsychThG Paragraph 1, Berufsausübung, Abs. 3, Satz 3, außerhalb der Heilkunde.

Ich rechne nicht mit Krankenkassen ab.
Weitere Praxis-Infos

Schwerpunkte der Psychologischen Beratung:

- Psychologische Lebensberatung: Abschluss und Verarbeitung von persönlichen/beruflichen Krisen, Trauer, Bewältigung von Umbruchphasen und neuen Lebensabschnitten
Eingesetzte Methoden: lösungsorientierte Beratung nach Steve de Shazer, personenzentrierter Ansatz nach Carl R. Rogers, Positive Psychologie

- Spirituelle Psychologie: Problembewältigung mithilfe von Meditation, Affirmationsarbeit (Positive Glaubenssätze nach Louise L. Hay u. a.), Ho'oponopono (in Weiterbildung, Angebot in Kürze)


Spezielle Schwerpunkte für Frauen

Frauenpsychologie/Frauengesundheit:
- Trennung/Liebeskummer/Abschied von der Beziehung
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- (ungewollte) Kinderlosigkeit, schlecht verarbeitete Geburtserlebnisse
- emotionale Akupressur (Akupressur-Anleitung bei emotionalen Problemen nach Gach/Henning)
weiter zum Thema: Angebot für Frauen

Schnelle Hilfe nach Unfall, Einbruch/Raub, Brand

Psychologische Betreuung nach Unfall, Einbruchdiebstahl/Raub und Brand für Hilfesuchende der Continentale

Zur finanziellen Abgeltung (nach den geltenden Bedingungen der Unfall- und Hausratversicherung) erstatten wir für die psychologische Betreuung nach Unfallverletzung aus der Unfallversicherung bedingungsgemäß bis zu 10 Sitzungen – bis zu einem Betrag von insgesamt 2.000,- € je Versicherungsfall.
Für eine psychologische Erstberatung nach einem Einbruchdiebstahl-, Raub- oder Brandschaden (ohne Überweisung durch den Hausarzt, zur Beurteilung der medizinischen Notwendigkeit einer Therapie) stellen wir unseren Kunden aus seiner Hausratversicherung einmalig 500,00 € zur Verfügung. (Quelle: Die Continentale Landesdirektion Zellerer)
Weitere Infos: Continentale

(c) 2017 Alle Rechte vorbehalten -Texte und Bilder Melanie Reimering